Trotz US-Embargo liefert Huawei 26 Prozent mehr Smartphones aus

Diskutiere Trotz US-Embargo liefert Huawei 26 Prozent mehr Smartphones aus im Harmony News Forum im Bereich Huawei Harmony Foren; Das Geschäft scheint bei Huawei trotz US-Embargo zu laufen. Mehr verkaufte Smartphones, mehr Umsatz. Laut einem Bericht auf zdnet.de liegt es vor...
W

Winston

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2019
Beiträge
13
Das Geschäft scheint bei Huawei trotz US-Embargo zu laufen. Mehr verkaufte Smartphones, mehr Umsatz. Laut einem Bericht auf zdnet.de liegt es vor allem am beschleunigten Einsatz der 5G-Netze. Deutschland setzt hier ebenfalls auf Huawei, auch wenn nicht alle damit glücklich sind. Bleibt zu hoffen, dass Huawei tatsächlich keinen Mist baut. Ob eine Alternative aus einem anderen Land aber besser wäre? In Europa scheint jedenfalls niemand über diese Technik zu verfügen. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Mal abwarten ob Trump demnächst grünes Licht gibt. Kürzlich wurden auch die Adobe-Nutzerkonten in Venezuela eingefroren. Ebenfalls eine Anordnung der US-Regierung. Folglich muss man sich schon Gedanken machen, ob ein Abonnement die beste Wahl ist und vor allem über die Abhängigkeit. Wie man sieht, kann schnell der Hahn zugedreht werden.
 
Thema:

Trotz US-Embargo liefert Huawei 26 Prozent mehr Smartphones aus

Oben